Warenkorb  

Keine Produkte

0,00 € Versand
Insgesamt 0,00 €

Check out

Sprachen de | €

+34 941 321 000

Bodegas Miguel Merino


Geschichte:

Miguel Merino, der Gründer und Eigentümer, hat sein ganzes Leben der Vermarktung von Rioja-Weinen gewidmet. Aus seiner Leidenschaft für Weine entstand die Idee der Gründung einer eigenen Kellerei, wo er seine eigenen Weine mit möglichst hoher Qualität herstellen wollte. Zu Beginn der 90er Jahre wurde die Kellerei Bodegas Miguel Merino in der Ortschaft Briones, in der Rioja Alta, gegründet.

Der erste, auf dem Markt verfügbare Jahrgang der Bodegas Miguel Merino war 1994, einer der besten Jahrgänge des 20. Jahrhunderts für Rioja-Weine.


Bodegas Miguel Merino Bodegas Miguel Merino Bodegas Miguel Merino


Weinberge:

Bodegas Miguel Merino verfügt über eigene Weinberge mit sehr alten Rebstöcken, mehrheitlich der Tempranillo-Traube. Die alten Weinberge mit den Tempranillo-Trauben befinden sich auf kalkhaltigem Boden und in einem Klima mit betont atlantischem Einfluss in der Ortschaft Briones.

Die alten Weinberge bieten alles, was nötig ist, um hochqualitative Rioja-Weine herzustellen. 

Die Lese geschieht manuell und vorsichtig, es werden die zu lesenden Früchte ausgesucht. Die Trauben kommen auf einen Sortiertisch, bei einem Verarbeitungsprozess, der die hohe Qualität der Weine garantiert.


Rioja Wein Bodegas Miguel Merino


Installationen:

Bodegas Miguel Merino liegt in der Ortschaft Briones, in der Rioja Alta.

Die Installationen konzentrieren sich auf ein Gutherrenhaus aus Stein mit Büros und einem Raum für Weinproben, gegenüber einem Laden, von dem aus man in des Fässersaal gelangt.In einem anderen Gebäude finden sich der Herstellungsraum und das Lager.


Verarbeitung:

Die Kellerei Bodegas Miguel Merino führt das Entrappen nach der Auswahl der Beeren durch. Die ausgewählten Beeren werden vorsichtig zu den Behältern transportiert, um den guten Zustand im Augenblick des Beginns der Fermentierung zu garantieren.

Die alkoholische Fermentierung geschieht mit Hilfe der eigenen natürlichen Hefen.

Die malolaktische Gärung erfolgt in neuen Eichenfässern.

Die Rioja-Weine der Bodegas Miguel Merino werden in den gleichen Fässern für den Ausbau aufbewahrt. Während des Ausbaus der Weine wird bis zur Abfüllung in Flaschen häufig eine Battonage (Aufrühren) durchgeführt. Nach der Abfüllung entwickeln sich die Weine der Bodegas Miguel Merino und ruhen bis zum Augenblick ihrer Vermarktung.


Prämien und Anerkennung:

Bodegas Miguel Merino gewinnt Preise und Anerkennungen auf den renommiertesten internationalen Wettbewerben und von den einflussreichsten Zeitschriften. Die Weine stehen gewöhnlich auch auf einer guten Position des nordamerikanischen Kritikers Robert Parker.


Rioja Wein Bodegas Miguel Merino